Festplatten sicher vernichten!

Die sichere Vernichtung von Daten aller Art – Akten, Dokumente, digitale Träger – ist eine sensible Angelegenheit, die Sie am besten einem Spezialisten überlassen. Denn schließlich geht es nicht nur um den Arbeitsaufwand, sondern auch darum, die strengen Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) zu erfüllen. Eine unsachgemäße oder mangelhafte Vernichtung kann hohe Geldbußen nach sich ziehen. Die Mainzer Firma PAPERSHRED Aktenvernichtung ist ein zertifizierter Fachbetrieb für die Entsorgung von Akten und seit Mitte Dezember 2012 auch für Festplatten und andere digitale Datenträger.

Es kursieren viele Empfehlungen, wie man Festplatten zerstören kann, aber die stammen oft von selbsternannten „Experten“. Zum Beispiel gibt es den Tipp, Magnete anzuwenden. Im Prinzip ist das möglich, aber dazu muss man über sehr, sehr starke Magneten mit Leistungen von etwa 10.000 Gauss oder einem Tesla verfügen. Mit einem handelsüblichen Magneten ist es außerdem nicht möglich den Servospeicher auf einer Festplatte zu löschen. Eine weitere Möglichkeit wäre das Durchbohren. Dafür müssen aber die Teller getroffen werden, und zwar mehrere Male – ein sehr großer Aufwand.

Festplatten schredder

PAPERSHRED ist zertifiziert nach EfbV und erledigt die Vernichtung von Festplatten nach höchsten Standards, konform zum BDSG und der Norm DIN 66399. Zur Anwendung kommt ausschließlich die Zerkleinerungsstufe H4, die eine permanente und nichtrekonstruierbare Zerstörung garantiert. Gleiches gilt beispielsweise für Magnetbänder, CDs und DVDs mit sensiblen Daten. Nach Abschluss der Arbeiten erhält der Kunde jeweils ein Zertifikat, das die ordnungsgemäße Vernichtung bescheinigt und bei eventuellen Rechtsstreitigkeiten Sicherheit gewährt.

Digitale Datenträger zu entsorgen, beinhaltet viele Risiken und Anstrengungen. PAPERSHRED erledigt das komfortabel und preisgünstig für den Kunden. Bei kleineren Mengen fällt beispielsweise nur eine Gebühr von fünf bis sechs Euro an. Das Team des Unternehmens steht gerne zu einer ausführlichen und kompetenten Beratung bereit.

Der Inhalt ist nicht verfügbar, da es sich um eine externe Quelle handelt.
Bitte erlauben Sie Cookies, um das nachträgliche Laden dieser Inhalte zu erlauben.